Der aktuelle Einkaufsführer

PREMIERE: EINKAUFSFÜHRER FÜR DIE GESAMTE RAUMSCHAFT STOCKACH

Eine Plattform des örtlichen Einzelhandels und des Gewerbes, der Gastronomie und der Betriebe wollte das WOCHENBLATT mit seinem jährlichen Einkaufsführer bieten, in dem wichtige Adressen, Informationen und Ansprechpartner aus Stockach aufgeführt wurden.

 

Das ist auch gelungen – doch es war, als würde man nur die äußere Haut einer Zwiebel schälen und die anderen Schichten nicht beachten. Denn zu Stockach gehört die Verwaltungsgemeinschaft mit den umliegenden fünf Gemeinden – Bodman-Ludwigshafen, Eigeltingen, Hohenfels, Mühlingen und Orsingen-Nenzingen. Darum wurde mit dem Einkaufsführer 2017 erstmals das Verbreitungsgebiet erweitert und somit zusammengeführt, was zusammengehört – Stockach mit den fünf Nachbarkommunen.

Als Premiere kann daher der Einkaufsführer 2017 als umfassende Informationsplattform gelten, die die gesamte Verwaltungsgemeinschaft Stockach umfasst und neben der Hans-Kuony-Stadt als Mittelzentrum auch die Anrainer präsentiert. Ein unverzichtbares Kompendium zur Verwaltungsgemeinschaft Stockach.

VIELE KICKS DURCH KLICKS

Erweiterter Einkaufsführer mit Suchmaschine und App

Der Stockacher Einkaufsführer ist einer für alle – für Traditionalisten und »Virtualisten«. Egal, ob Nutzer traditionell oder virtuell nach dem Gewünschten suchen möchten, das WOCHENBLATT macht beides möglich – die Orientierung in der gewohnten Papierform oder den schnellen Klick über die Suchmaschine. Und für den Einkaufsführer 2017 wurde der Service gleich dreifach erweitert: Der Inhalt des Einkaufsführers wurde auf die gesamte Verwaltungsgemeinschaft mit Stockach und den Umlandgemeinden Bodman-Ludwigshafen, Hohenfels, Eigeltingen, Mühlingen und Orsingen-Nenzingen ausgedehnt, und alle im Printprodukt aufgelisteten Firmen, Unternehmen, Institutionen und Einzelhandelsgeschäfte können auch unter der WOCHENBLATT-APP »WOCHENBLATT to go« abgerufen werden, wo der Einkaufsführer mit einem eigenen Button oder Icon vertreten ist. Zudem werden die im Einkaufsführer Genannten online und in der App mit einer ausführlicheren Darstellung beschrieben. Mit Bildern und Angaben über die Art des Betriebs oder Geschäfts.

 

So ist der Einkaufsführer ein handlicher Helfer in verschiedenen Medien, hat er doch auch einen medial up-to-daten-Service zu bieten. User auf der Suche nach ganz bestimmten Waren müssen nur einen Markennamen, einen Artikel oder ein Stichwort unter www.stockachereinkaufsfuehrer.de eingeben. Das geht bequem vom heimischen Sofa aus auf dem eigenen PC. Möglich ist das aber auch mobil von unterwegs auf dem Tablet oder dem Smartphone. Dort einfach die Adresse aufrufen, das Stichwort eingeben und schon erscheint ein ausführlicher Informationsblock. Die Geschäfte, die im Einkaufsführer aufgelistet sind und diesen Artikel führen, werden mit Adresse genannt. Und als weitere Orientierungshilfe erscheint zudem ein Stadtplan, der den Weg oder die Wege zum Gewünschten weist. Nutzer können mit dieser Marken-Suchmaschine gar nicht fehl gehen.

 

Wer’s lieber auf die traditionelle Art mag, kommt ebenfalls auf seine Kosten.Einfach den Stockacher Einkaufsführer in die Hand nehmen und unter einemder vielen Stichworte nachschlagen! Dort sind die gesuchten Geschäfte auf-geführt. Egal, ob traditionell oder virtuell, unter www.stockachereinkaufsfuehrer.de sorgt das WOCHENBLATT für die richtige Orientierung.


Copyright © 2016 - Verlag Singener Wochenblatt GmbH & Co KK |  Impressum  Datenschutz

Hadwigstr. 2a  |  78224 Singen  |  Telefon: 07731 - 8800-0